Welcher Innenverteidiger?

#499022

Die ständigen Böcke von Masche resultierten aus dem Versuch der Mannschaft, sich spielerisch aus den Fängen des Gegners zu befreien. Sie haben sich eine Spielweise angemaßt, die sie zurzeit nicht vollständig beherrschen. Ich habe gestern viele Fehler gesehen – Masche rangiert da eher noch am unteren Ende der Skala. Piqué wurde einmal im vollen Tempo überrannt, weil sich Xavi und Puyol tülpelhaft anstellten.

Man sollte jetzt nicht wieder anfangen, über die IV zu diskutieren. Masche hat in der Hinrunde bisher sensationelle Leistungen abgeliefert, sich sollte man sich mal vergegenwärtigen. Ich hab ihn sogar als einen der besten der Welt bezeichnet, und ich stehe auch heute noch zu meiner Meinung.

Das Spiel spielte sich viel zu nah an Barças Tor ab, dafür können die Verteidiger recht wenig. Sie müssen aber die Prügel einstecken, wenn etwas passiert bzw. bei ihnen stechen Fehler aufgrund der Nähe besonders ins Auge. Andere, schwerer wiegende Fehler werden dadurch unscheinbar.

Wenn das Pressing vorne funktioniert hätte, würde die IV hinten alles abräumen, was auf sie zukommt – davon bin ich überzeugt.