Thiago Alcántara do Nascimento

#500641

Ich bin gespannt, wie sich Thiago bei den Bayern entwickeln wird. Meiner Einschätzung nach ist er aber nicht der Spieler, den Barça in der jetzigen Situation benötigt. Ich vertrete immer noch den Standpunkt, dass dem Mittelfeld etwas mehr Physis gut tun würde. Sergi Roberto ist unser Mann, davon bin ich überzeugt. Er ist nicht nur laufstark, sondern hat auch technisch einiges zu bieten. Ok, technisch mag er Thiago nicht das Wasser reichen können. Dafür kann er aber aus dem Mittelfeld heraus auch mal enorm an Fahrt aufnehmen und in kürzester Zeit den gegnerischen Strafraum erreichen.

Aber zurück zu Thiago: Bei Barça leistete er sich meiner Einschätzung nach zu viel Unkonzentriertheiten. So reichhaltig sein Potenzial auch sein mag, seine katastrophalen Fehlpässe gingen nicht mehr klar. Und trotz seines Talents war es nicht etwa so, dass er sich in den Spielen besonders ausgedrängt hätte. Hier und da gab es schöne Szenen, aber damit ist es nicht getan. Bei Barça müssen die Spieler konstant auf einem hohen Niveau agieren und dürfen nicht die Tendenz zur Überheblichkeit haben – ein weiterer Punkt, der mir an Thiago weniger gefallen hat.

Ich habe meine Zweifel, ob wir ihn jemals bei Barça wiedersehen werden. Ich denke, er würde sich keinen Gefallen tun. Und in der Zwischenzeit werden andere Spieler das Mittelfeld erobern. Ein Sergi Samper beispielsweise braucht nur noch wenige Jahre.