#10 – Lionel Messi

#500642

Für mich gibt es nichts an der Aussage zu kritisieren. Die ständigen Gehaltserhöhungen von Messi sind doch Fakt, oder wurde das Gehalt von Messi schon mal verringert, um zu kommunizieren, dass Barça nicht auf die kapitalistischen Strukturen angewiesen ist?

Getroffene Hunde bellen laut. Javier Faus kritisiert einen Umstand, dem auch ich kritisch gegenüberstehe. Dass er es öffentlich macht, ist ungeschickt. Die grundlegende Botschaft aber passt. Messi will, dass Barça nicht kapitalistisch geführt wird, hat auf der anderen Seite aber große Gehaltsvorstellungen. Das passt nicht zusammen.