Wer wird die neue Nr. 1 ?

#501147
Magic Iniesta
Teilnehmer
FC Barcelona 1899 wrote:
Ich war Chelsea Fan bis ich merkte das es den Spielern bei Chelsea nur um Geld geht aber Barca ist mehr als ein Club die spielen für ihre Fans weil es ihn spaß macht und nicht hauptsächlich für das Geld. Wie gesagt ich mag Chelsea aber bin jetzt kein riesen Fan mehr seit dem ich vor 2 Monaten meine große liebe den FC Barcelona getroffen habe.

Im Fußball geht es halt viel um Geld. Das liegt weniger an den Spielern, sondern eher an den Vereinen. Vereine wie Chelsea, City, PSG, Monaco bekommen dieses Geld aber von Milliardären oder Scheichs und haben es sich in sportlicher Sicht nicht erwirtschaftet. Diese Vereine sind für einige Fans einfach nur eine Schande für den Fußball, anderen ist es egal was mit dem Verein ist, Hauptsache das Team spielt gut und hat Erfolg. Ich persönlich gucke gerne Spiele auch von City oder PSG, trotzdem könnte ich nie ein Fan dieser Mannschaften und des Vereins sein. Allerdings ist Geld immer ein Argument für einen Wechsel oder eine Verlängerung. Siehe Falcao, er hat Angebote von Topclubs erhalten, sich aber gegen internationalen Fußball und für das Geld entschieden. Und wenn du glaubst das Messi & Co bei Barca auch für 1000 Euro und die Liebe der Fans spielen würden, dann irrst du dich. Klar besteht in Barcelona für viele Spieler eine spezielle Bindung zum Verein und sie würden auch für weniger Geld für Barca als für einen anderen Club kicken. Jetzt bin ich irgendwie vom Thema abgekommen, aber egal.
Fazit: Geld spielt im Fußball mit die größte Rolle. Das ist so und wird sich auch nicht so schnell ändern.

Anhang: Ich war sogar im CL Finale gegen Chelsea für die Bayern und ich bin wahrscheinlich einer der größten Bayern-Hater hier, alleine schon als Bremen Fan. Aber ich hätte sogar den Steuerhinterzieher Hoeneß mit dem „Henkelpott“ lieber gesehen als diesen ekelhaften Abramowitsch und diese Mauertruppe aus London. Mourinho macht für mich diesen Verein nur noch ekelhafter.