#10 – Lionel Messi

#503114
Anonym
Fifty wrote:
Von mir aus kann er ruhig 1-2 Dribblings weniger machen wenn er dafür im Kollektiv mit presst.
Messi beeindruckt mich auch ohne Dribblings mit allem was er macht. Es ist einfach komplett anders was und wie er es macht. Wenn Leo jetzt seine Verletzung aus dem Kopf bekommen werden wir jede Menge Spaß haben.

Ja, ging mir ja auch nur um die Wahrnehmung und nicht um eine Wertung. Also um die Frage warum sich seine Spielweise verändert hat. Und die Begeisterung über seine Dribblings ist ja gerade wieder durch die jetzt eingestellten Videos entfacht worden und die Ursache meiner Überlegung.

Kalelarga82 hat schon einige mögliche Gründe dargelegt. Ich glaube aber nicht so recht, dass er „früher“ weniger Gegenspieler hatte die sich auf ihn konzentriert haben. Dass er jetzt mehr Raum hat im „Bereich der Mittellinie“ liegt für mich eher daran, dass er sich deutlich weiter zurückfallen lässt als früher.

Wie gesagt, eine ganz nüchterne Betrachtung. An seiner Torquote hat sich ja auch nichts geändert, eher im Gegenteil. Man könnte ja auch vermuten, dass er jetzt halt mannschaftsdienlicher spielt.

Und es wäre natürlich schön wenn er für die weniger gespielten Dribblings jetzt mehr pressen würde. Da konnte ich jetzt bisher aber nicht wirklich feststellen, dass dies irgendwie reziprok wäre.