Club Atlético de Madrid

#503520
Anonym

Atletico ist für mich eh nicht wirklich so gefährlich was am Ende die Meisterschaft betrifft. Die gehen jetzt schon langsam auf dem Zahnfleisch. Der Kader ist doch qualitativ sehr dünn. Villa bekommt immer mal eine Pause und dann vielleicht noch einer aus dem MF. Aber sonst spielen fast immer die gleichen 9-10 Spieler in der Startelf. Das geht bei diesem Extremprogramm auf die Dauer nicht. Und Atletico hat es da auch zusätzlich in der Copa sehr schwer erwischt. Nach Valencia kommt jetzt Bilbao und dann käme Real. Und das alles im 3-4 Tage-Rhythmus. Das wird Spuren hinterlassen.

Jedenfalls hat Atletico meinen Respekt. Die finanziellen Mittel sind doch sehr beschränkt und nicht vergleichbar mit Real und Barca. Letztes Jahr hat man Atletico noch etwas als Falcao-Madrid abgetan. Der ist weg und als Ersatz hat man den alten Villa glücklicherweise geschenkt bekommen von so einem komischen Verein. Und man spielt bisher noch erfolgreicher. Chapeau .