Sandro Rosell (Ex-Präsident)

#504062
Anonym

Also ich bin ehrlich gesagt nicht so begeistert wie die meisten hier, dass Sandrusco weg ist. Für mich (Roland hat schon teilwiese erläutert wieso) war er ein klasse Präsi. Er hat sicherlich nicht alles richtig gemacht allerdings auch vieles schon mMn. Schon damals 2003 als er mit Laporta zusammen übernommen hatte (als Vize) war er derjenige der die treibende Kraft hinter dem damals neuen Projekt war. Die letzten Jahre hat er dafür gesorgt, dass der Schuldenberg geschrumpft ist und hat den Klub wirtschaftlich angekurbelt. Wie Roland schon sagte: Von Tradition allein kann man sich nix kaufen und hier und da sollte man halt Fortschritte machen und keine Rückschritte. Zur Neymar Sache kann man jetzt noch nichts konkretes sagen aber ich glaube den Medien noch kein Wort bis das Gegenteil bewiesen wurde! Es ist doch offensichtlich, dass Barca ins Visier der Hauptstädter genommen wird und versucht wird eine immense Unruhe im Verein zu stiften. Wie dem auch sei. Ich wünsche Sandrusco alles gute für die Zukunft und hoffe mal diese Morddrohungen sind nichts ernstes. Jetzt dann dafür wieder Laporta bitte wenn er schon geht :) Ich hoffe er bringt diesmal aber nen Finanzberater mit :D