Gerardo „Tata“ Martino (Ex-Trainer)

#504347
Anonym

Die Aussage von Tata ist halt nüchtern und zeigt Realismus. Er hat keine große Lobby, ist ein Greenhorn in Europa und überhaupt auf Vereinsebene im Topbereich. Und er war nicht der Mann von Rosell. Auch wenn er jetzt von Vertrauen spricht. Vielleicht kannte Rosell den vorher gar nicht bis er auf ihn gebracht wurde. Wie übrigens viele Cules auch wenn sie ehrlich sind.

Seine Situation wird sich jetzt durch den Präsidentenwechsel nicht verschlechtert haben, vielleicht hat sie sich sogar verbessert. Also wenn Bartomeu nicht so ein großer Scolari-Fan ist wie Rosell. Letztlich wird er aber am Erfolg dieser Saison gemessen. Und da werden die Kriterien für ihn besonders streng sein. Also wenn er titellos bleibt und gar frühzeitig aus der CL (für Barca alles vor dem HF) ausscheidet, dann wird er gegangen werden.

Wobei ich ihm zutraue, dass er selbst die Entscheidung treffen wird, wenn ihm die Zeit bleibt. Denn er ist nicht nur ein sehr guter sondern auch ein stolzer Trainer.