Gerardo „Tata“ Martino (Ex-Trainer)

#504378
Mühsam wrote:
Was zu Zeit da so abgeht ist eher ein laues Lüftchen gegen frühere Turbulenzen. Barcas Geschichtsbuch ist prall gefüllt mit internen Streitigkeiten, Diffamierungen und Intrigen.

Das mag sein – trotzdem kann ich vieles nicht gutheißen. Ich spreche hier bestimmt nicht Culés unseres Forums an wenn ich sage, dass eine kritischere Betrachtung vielen guttun würde. Diese idiotische Gehaltsaufstockung die man bei Messi beispielsweise plant macht mich sprachlos (auch wenn das nur der Gipfel des Eisberges ist). Aber ich will hier nicht den Rahmen sprengen, ganz besonders weil viele meiner Kritikpunkte über den FC Barcelona hinausgehen würden – also eher Allgemeinkritisch. :D

Zurück zu Tata Martino: Ich freue mich, dass wir ihn als Trainer haben. Er scheint doch sehr authentisch zu sein. Obendrein ist er sicherlich ein kompetenter Trainer – alles weitere wird die Zukunft weisen. Nebenbei bemerkt: Die aktuelle Pressekonferenz fand ich sehr spannend. :)