Gerardo „Tata“ Martino (Ex-Trainer)

#504514
CheViva25
Teilnehmer
Barcley wrote:
Mir fällt es schwer eine Meinung darüber zuschreiben. Wo Tata die Mannschaft übernommen hat, war sie völlig am Boden. Abgesehen von seiner Krankheit, ist für mich Tito absolut kein guter Trainer und unter ihm wurde es nur schlimmer, ist mein Gefühl.
Und Tata baut langsam wieder alles auf.
Aber, eine richtige Handschrift kann ich bei Tata auch nicht sehen, was jetzt so teilweise das Taktische angeht, Barca ist mir irgendwie eine Wundertüte.

Bei Pellegrini sieht man eben nach kurzer Zeit seine Handschrift und auch Mou.

Aber wiegesagt, ich gucke gespannt das City Spiel entgegen und das Tata eine taktische Meisterleistung macht.

Bin ich auch voll deiner Meinung, außer bei Mou, der lässt absolut keinen Fussball spielen, dieser Typ ist nur ergebnisorientiert mit seinem Anti-Fussball a la Mauern etc.. Von Pellegrini war ich schon bei Malaga sehr beeindruckt. Ich liebe diesen Typen als Trainer. Der lässt strukturierten taktisch ansehlichen Powerfussball spielen.

Was Man City für Spiele unter ihm absolviert ist nicht mehr normal.

Ich habe auch ein bisschen Angst vor City um ehrlich zu sein.