Manchester City 0-2 FC Barcelona 18.02.14

#506952
Fifty
Teilnehmer

So Freunde des katalanischen Fussballs. Die Nacht konnte ich richtig gut schlafen. :)

Vorab, ihr habt auf jeden Fall Recht damit, dass uns teilweise die fehlende Intensität gefehlt hat. Gerade wo wir 0:1 führen und ein Mann mehr sind.
Aber ich glaub das ist auch nicht so einfach. Man muss bedenken das City wirklich extrem Konter stark ist. Stellt euch folgendes Szenario vor. Wir versuchen mehr auf das 0:2 zu gehen (was die Jungs ja teilweise gemacht haben) und fangen uns dann aber einen Konter und City gleicht zum 1:1 aus. Das Barcelona dann in den Seilen hängen würde brauche ich keinen erklären. Wer weiß wie es dann ausgegangen wäre, City hätte dann jedenfalls nochmal Dampf gemacht.

Also fand ich es gar nicht so verkehrt die Ruhe zu bewahren und das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Wir führten 0:1 und irgendwann musste City kommen und die Räume auf machen. So wie bei dem nicht gegeben Tor von Pique. Okay diese Pässe hätten öfter gehen können aber man darf nicht vergessen das wir auswärts spielten, uns letztes Jahr einige Klatschen abholten und mit dem 0:1 verdient führten.
Das Alves dann noch das 0:2 macht passt natürlich voll in den Plan und war in meinen Augen gerecht. Das wir hinten auch zu 0 spielen lag mit Sicherheit auch an die zurückhaltende Spielweise von City aber auch wir haben das gut gemacht.

Jetzt muss City ins CampNou und muss dort einen 2:0 Rückstand hinterher laufen, eine Aufgabe die nicht gerade leicht ist. Nur wünsche ich mir dann das wir vorne mit drei Stürmern agieren um City früh alle Träume zu nehmen. Machen wir zu Hause das 1:0 ist das Ding durch. Also unsere Ausgangslage könnte nicht besser sein Leute.

Zum Thema Tata: Ich freu mich sehr für ihn. Es war ein schweres Spiel und er hat es dennoch gewonnen. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt was für ein Gegner auf uns gewartet hat.

Abschließend möchte ich noch ein sagen: Diese Vergleich die man liest, wie „gegen Bayern gewinnen wir so nicht“, erstmal müssen wir und auch die Bayern soweit kommen das wir aufeinander treffen. Und ich behaupte mal dass, wenn Bayern gestern so gespielt hätte und 0:2 gegen City gewinnt wir folgende Schlagzeile lesen könnten.
„Ein Ballbesitz dominanter FC Bayern besiegt ManCity im Schongang“ so oder so ähnlich würde es lauten.

Will sagen, unser Standart als BarcaFan ist hoch aber wir sollten uns auch mit Ergebnissen zufrieden geben. Und ich bin mit diesen Sieg mehr als zufrieden und kann in Ruhe die Wochen bis zum Rückspiel verleben.
Alles andere verbessern wir bis dahin. Denkt dran, Tata ist neu und ich finde er macht seinen Job super.

Ich jedenfalls genieße diesen Sieg und hoffe das es wir am WE in der Liga auch punkten werden.