Fußball nach ‚Tata‘ Martino Art

#507183

Bis zum Elfmeter hatten wir gegen ManCity keine einzige Torchance. Unserem Spiel fehlte sichtlich Breite und Demichelis und Clichy konnten Alexis Sánchez sogar doppeln – so eng konnte ManCity stehen.

Ich denke nicht, dass wir auf diese Weise etwas reißen können. Damit verhindern wir vielleicht, dass die anderen weniger Möglichkeiten bekommen, Tore zu machen. Gegen starke Mannschaften werden wir aber so keine Tore erzielen. Kann doch nicht wahr sein, dass wir jetzt auf diese Chicken-Taktik abstellen.

Und auch das Spiel von Iniesta leidet darunter. Vorher konnte er darauf setzen, dass Pedro ihn defensiv etwas entlastet. Jetzt muss er zum Teil lange Wege gehen, damit Alba auf dem Flügel nicht überlaufen wird bzw. Mascherano nicht die Mitte entblößen muss.

Mühsam, sag doch mal was. Das kann doch nicht Tatas Ernst sein.