Real Sociedad 3-1 FC Barcelona 22.02.14

#507389
Anonym

Mir persönlich ist das alles zu viel Schönrederei. Tata hat die Niederlage zwar auf seine Kappe genommen, aber es wäre zu einfach zu sagen, dass er sich einfach vercoacht hat.

Das waren gestern alles Weltklasse Leute die auf dem Platz standen. Egal ob sie in der Besetzung schon einmal zusammen gespielt haben, da muss einfach mehr kommen.

Ich warte jetzt einmal den weiteren Verlauf der Saison ab. Ich habe es schon oft genug erwähnt, ich bin sehr skeptisch was diese Spielzeit anbetrifft. Natürlich muss man Tata mehr als ein Jahr Zeit geben, und ich halte ihn an sich auf für einen sehr fähigen Trainer, soweit ich das überhaupt beurteilen kann. Trotzdem zweifle ich daran, dass er sich gegen Spieler wie Piqué, Xavi oder Alves durchsetzen kann. Bei Messi scheint er ein gutes Standing zu haben, das hilft ihm schon mal, aber es gibt halt in unserem Team viele hohe Tiere, die Dank ihren Leistungen in der Vergangenheit ein Standing haben, das bei einem Umbruch oder bei Veränderungen absolut hinderlich ist.

Mal sehen was die restliche Saison und der Sommer bringen. Ich bleibe wie gesagt für beides skeptisch und das was mich wirklich traurig stimmt ist einfach, dass unser Spiel nicht mehr wirklich schön anzusehen ist….