Die „echte 9“

#507477
Quote:
Kurze Frage, ich tue mir schwer mit deiner Aufstellung und dem geschriebenen. Gibst du Alba auf die rechte Seite und alves auf die linke?

Autsch, da habe ich mich ganz schwer vertan :pinch: . Der LINKSverteidiger muss auf die RECHTE Seite und der RECHTSverteidiger auf die LINKE Seite. Da habe ich ganz einfach nicht aufgepasst :blush:.

Messi täte ich sowieso nicht an vorderster Front spielen lassen. Ich täte ihn in den rechten Halbraum (also auf der Alves-Seite) fallen lassen, damit er da zusammen mit Alves das Kurzpassspiel aufziehen kann. Iniesta rückt etwas mehr nach rechts und Fabregas dient als Passgeber für Lochzuspiele. Busquets lässt sich zwischen die Innenverteidiger fallen, somit würde Mascerano auf die rechte Seite rücken. Ich will noch einmal sagen, warum ich mich ausgerechnet für Mascerano entschieden habe. Er schafft es durch seine sehr gut getimten Tacklings eventuelle Vorstöße des Gegners zu unterbinden, damit sich die Mannschaft wieder formieren kann. So etwas sehe ich bei Bartra noch nicht.
Meine Aufstellung würde hier wie folgt aussehen (jetzt mal leicht adjustiert):

_____Valdes
Mascerano______Pique Alba
_______-Busquets
______Fabregas
____Messi______Iniesta
Alves Neuner Sanchez/Pedro

Ich lasse Messi nicht ins Mittelfeld sich fallen lassen, da ich ihn mit seinen sehr guten Pässen eher als Lochpassgeber sehe, und nicht als Taktgeber im Mittelfeld. Die Rolle gebe ich in diesem Fall Fabregas. Iniesta agiert im gegenüberliegenden Halbraum, sollte aber auch im Mittelfeld agieren. Dabei ist seine Aufgabe Fabregas und Busquets zusammen helfen, den Ball nach vorne zu bringen. Busquets sehe ich nicht ganz in einer ganzen Viererkette, sondern etwas weiter davor, da ich ihn mit seinen Aufgaben als Sechser nicht ganz weglassen will. Er agiert sowohl als eine Art Innenverteidiger und auch als normaler Sechser. Mit seiner Spielintelligenz traue ich ihm das zu.

Noch etwas zu deiner letzten Darstellung. Da meinst du, dass bei Ballverlust Messis Fabregas ausrücken sollte um ihm zu helfen. Müsste Messi dafür nicht aber mit dem Neuner die Positionen tauschen, damit das möglich wäre ;) .