Gerardo „Tata“ Martino (Ex-Trainer)

#507622
Anonym

Also ich meine auch gelesen zu haben dass tata sich einfach mehr mitspracherecht bei transfers im Sommer dadurch erhofft. Und alle diese trainer haben ja einen job ausser Villas-Boas… Der wäre zwar nicht schlecht und als evtl. Nachfolger der einzige der Genannten, der auch realistisch wäre. Aber ich glaube eh nicht das Tata geht, aber ein bisschen Machtpoker finde ich gut damit er damit evtl. Mal Zubi Feuer unterm Arsch macht und der endlich ein paar spieler ins boot holt.