Gerücht: Juan Cuadrado

#522746
elcaracol
Teilnehmer
R10_ViscaElBarca wrote:
40-50 Mio für jemanden ausgeben, der noch ein Jahr Vertrag hat? Sollte das geschehen, dann würden wir uns endgültig der Lächerlichkeit preis geben !

Ich find’s gut, dass man jetzt nicht auf Teufel komm raus versucht Cuadrado unter Vertrag zu nehmen. Laut Medienberichten ist man nicht gewillt 40 Mio an den AC Florenz zu überweisen, was mich positiv stimmt! endlich mal wird rational und nachhaltig verhandelt.

Er ist ein fantastischer Spieler und auch ich würde ihn sehr sehr gerne für uns spielen sehen. Aber es wird mal an der Zeit, dass wir uns nicht ständig über den Tisch ziehen lassen für einen Spieler, an dem wir bekanntlich grosses Interesse haben. Die absolute Schmerzgrenze für Cuadrado würde ich bei 35 Mio ansetzen…ManU ist ja bekanntlich aus dem Cuadrado-Poker ausgestigen und versucht sein Glück jetzt bei Di Maria. Bleibt noch Chelsea als Konkurrent und mit denen können wir absolut nicht mithalten. Das Einzige was uns in die Karten spielen könnte, ist (wie beim Neymar-Transfer) der Wunsch von Cuadrado für uns (und sonst für niemand anderen) zu spielen. Wenn er dieses Begehren ausdrücklich äussert, dann könnte es am Ende tatsächlich klappen.

Die Deadline wurde angeblich ebenfalls schon gesezt vom Florenz-Präsidenten : Bis zum 20. August. soll Klarheit über Cuadrados Zukunft herrschen. Ich bin gespannt ob Chelsea bis dahin Schürrle tatsächlich an PSG oder Atletico abgibt , denn dann wäre der Weg frei für einen Cuadrado-Transfer. Ansonsten sehe ich bei den Blues aber keinen Bedarf, da sie sowohl auf der RV als auch auf der RM/ RF – Position doppelt besetzt sind (Ivanovic, Azpilicueta bzw Schürrle, Willian)

Mal schauen..

Als Alternative wird neben Kyle Walker (anscheinend) auch ein gewisser Douglas Perreira von Sao Paulo, bei dem sich die Verhandlungen gemäss der sport sogar schon im „fortgeschrittenen“ Stadium befinden, gehandelt.

Also ich finde man fängt zur faslchen Zeit an zu sparen. Die Vereine wissen dass uns ne Transfersperre bevor steht und wir gezwungen sind zu handeln. Mich nervt dieses ewige hin und her bei diesem Transfer schon wieder. Ob wir jetzt 35 oder 45 Mio ausgeben, sollte bei der anstehenden Sperre wohl komplett egal sein. Hauptsache er kommt zu uns und das besser früher als gegen Ende der Transferperiode. Wenn man sich die anderen Wechsel anschaut die wir getätigt haben, können wir eig noch mit den Preisen zufrieden sein die wir bezahlt haben. Ich sehe eig. bei keinem Transfer, dass wir über den Tisch gezogen wurden(gemessen an den anderen Transfers in Europa). Es wurde hier viel über zubi und sein Transfergebaren geschimpft, aber ich finde er hat seine Sache bis jetzt garnicht so schlecht gemacht.
Er soll jetzt die 40-50Mio auf den Tisch legen und die Transferperiode wäre perfekt für uns gelaufen.Cuadrado könnte noch etwas mit der Manschaft trainieren bis die Liga losgeht und sich eingewöhnen.

:barca: