Gerard Deulofeu Lázaro

#522901
Anonym

Danke, el_tiburon!

Ich muss ganz offen und ehrlich sagen, dass ich mich im Vorfeld auch sehr auf Deulo gefreut hatte, aber nach den drei Vorbereitungsspielen sieht das halt ganz anders aus.

Munir war sehr stark, Rafinha hat überzeugt, Halilovic war sehr vielversprechend und Samper war auch wirklich gut. Klar, ich spreche hier von vier Spielern von denen drei eine andere Position haben als Deulofeu, aber Munir war halt viel stärker, auch wenn er mit seinem Spielstil öfter den Weg in die Mitte macht als Deulo, aber gut. Auch Adama war viel überzeugender. Das hat wohl auch Lucho so gesehen.

Dass Deulofeu im Vorfeld auf dicke Hose macht, zeugt zwar von Selbstvertrauen, aber senkt auch nicht unbedingt die Erwartungshaltung an ihn. Wird wohl einen Krach mit Lucho gegeben haben. Hat von Anfang an danach geklungen, als wäre Lucho mit seiner Arbeit und seinem Auftreten nicht zufrieden. Da kann ich Lucho auf voll und ganz verstehen. Wenn dadurch ein anderer Junge die Chance bekommt, der härter arbeitet, dann ist es mir recht. Und wenn wir jetzt noch Cuadrado holen, dann auch. Wenn keines von beidem Eintritt, dann wird es offensiv eng. Aber ich bin sicher dass der erste Fall eintritt. Dass Cuadrado kommt, hoffe ich natürlich trotzdem.