#20 – Sergi Roberto

#523287
Anonym

Mir schon klar, Samper ist sowas wie ein Busi-Xavi Hybrid, der eher in Richtung Busi geht. Roberto ist etwas offensiver. Schon klar. Es ging mir hierbei auch um die fußballerischen Qualitäten der beiden bzw. die allgemeine Entwicklung auf ihrer jeweiligen Position. Und die stagniert bei Roberto eben irgendwie schon fast (gut, wie soll er sich auch entwickeln wenn er keine Einsätze bekommt). Aber grundsätzlich sehe ich in Samper irgendwie mehr Potential. Ganz einfach.

Robertos Spiel wirkt in meinen Augen sehr pomadig und irgendwie langsam. Sein erster Ballkontakt ist schlichtweg nicht gut in meinen Augen. Außerdem wirkt es oft so, als wäre er ein wenig langsam im Kopf.