Gerüchteküche (Neuzugänge)

#523401
Roland
Teilnehmer

Ich weiß nicht Recht :)

Im Sturm sehe ich Barcelona vor dem Hintergrund der ganzen La-Masia-Talente sehr gut aufgestellt.
Wir sprechen über drei Positionen. Diese sind grundsätzlich mit Neymar, Messi und Suarez weltklasse besetzt. Für Rotation, Verletzungen und Sperren haben wir ein ausreichendes Kontigent.

Zunächst bietet sich immer Pedro an, der zwar einen kleinen Namen, aber dafür viel Talent und Engagement mitbringt. Gegen einige Gegner macht es sogar Sinn Ihn in die Startformation zu packen, anstatt auf Neymar oder Suarez zurückzugreifen, da dieser Pedro ganz eigene Stärken mitbringt. Darüber hinaus haben wir noch mit Rafinha, der scheinbar in der Offensive eingeplant ist, ein herausragendes Talent. Er stellt weit mehr als nur eine Option gegen schwache Gegner dar. Darüber hinaus drängen sich mit Munir und Sandro vielversprechende Kräfte auf. In der Vorbereitung nicht wirklich zur Geltung gekommen, aber dennoch nicht zu vergessen sind da noch Adama und Dongou. Wenn der Schuh drückt, so lässt sich auch Iniesta auf Linksaußen reaktivieren, obwohl das bitte die Ultima Ratio bleiben soll. Ein Deulofeu kehrt nächste Saison zurück.

Das macht: drei Weltklassespieler, die grundsätzlich erstmal gesetzt sein dürften. Für Rotation und mehr bietet sich Pedro und danach Rafinha an. Diesen beiden traue ich die Startelf zweifellos zu und will sie dort auch recht regelmäßig sehen. Ansonsten stehen Lucho gleich vier weitere hochtalentierte La-Masia-Absolventen zur Verfügung. Ein weiterer Offensiv-Transfer würde sicherlich nicht die Qualität der drei Großen haben und auf der Bank Platz nehmen müssen. Dort würde er den Nachwuchskräften schlicht die Einsatzzeiten klauen. Denn Hand aufs Herz, wie wahrscheinlich ist es denn, dass das sogenannte MSN-Trio auf einmal ausfällt ? Im Schnitt werden ziemlich sicher 2/3 spielen.

Nein, nein Jungs. Bitte keine Offensiv-Transfers mehr. Ich bin rundum zufrieden mit der Konstellation und freue mich darüber vermehrt Rafinha und einige der anderen Nachwuchskräfte zu sehen. Wenn ich mich Recht erinnere waren die meisten, einschl. mir selbst, letzte Saison dafür, vermehrt auf die Jugend zu setzen. Damit das funktioniert, muss auch zwangsläufig der Platz da sein. Den wird man nicht haben, wenn man für jede noch so kleine Lücke gleiche einen Transfer fordert.

Bedarf sehe ich bloß noch auf der rechten Abwehrseite, sollte es uns gelingen, Alves loszuwerden.