Daniel Alves da Silva

#524841
Marley
Teilnehmer

Da kann ich meinem geschätzten Bruder nur zustimmen. Alves ist mit seinen unzähligen (meiner Meinung nach unsinnigen) Flanken und seiner „Weigerung“ bis an die Grundlinie zu gehen für unser Offensivspiel nicht gerade förderlich. Und auch seine Defensivarbeit ist in Qualität und Quantität nicht mehr auf dem Niveau vergangener Jahre. Sein Einsatz, sprich seine Lust zu rackern und zu kämpfen scheint eigentlich ungebrochen zu sein, aber als Spieler im Ganzen hat er einfach abgebaut.
Ich persönlich hätte grundsätzlich nichts dagegen wenn er noch 2, 3 Jahre bei uns bleiben würde. Da sein Einsatz immer noch stimmt und er, richtig eingesetzt (möglicherweise deutlich defensiver), dem Team immer noch helfen kann, aber als Stammspieler ist er meiner Meinung nach mittlerweile untragbar, auch wenn es ziemlich hart klingt. Ob seiner permanenten Freiräume auf dem Platz (offensiv) kamen mir schon die Gedanken, dass die gegnerischen Teams ihn absichtlich nicht decken, damit er denn Ball bekommt und seine Flanken schlagen kann, wohlwissend, dass diese, angesichts der Körpergrösse der meisten Barçaspieler, nicht schwer zu verteidigen sind :lol: .
Ich persönlich hoffe auf Montoya oder meinetwegen Douglas als Stamm-Rechtsverteidiger, aber auf ein allwöchentliches Flankenfestival habe ich ehrlich gesagt keine Lust.
Nicht nur, dass sie uneffektiv sind, Flanken sind auch so unglaublich unästhetisch ;)