Barçawelt wird Partner von Sportvertical

#525136

Ich sehe das nicht so eng. Es steht jedem frei, darüber zu befinden, ob er Adblock nutzt oder nicht. Ich kann die Gründe sogar gut nachvollziehen – schließlich bin ich selbst mit Adblock unterwegs.

Bei gewissen Seiten, z.B. golem.de oder wparea.de, mache ich aber eine Ausnahme und nehme sie mittels der Einstellungen von Adblock aus. Als Seitenbetreiber weiß ich nämlich sehr wohl, wie viel Arbeit hinter einer Seite steckt. Mein Bruder hat in diesem Jahr zweimal seine gesamten Semesterferien, ca. 3-4 Monate, geopfert und seine Zeit vollkommen barçawelt gewidmet. In den aktuell laufenden Semesterferien gingen locker 5 Stunden pro Tag für ein Barçawelt-Projekt und weitere Arbeiten im Hintergrund drauf. Wie viel ich investiert habe, will ich gar nicht an die große Glocke hängen. Ich weiß es nämlich selbst nicht.

Wir sind froh, wenn mit der Werbung die Kosten für die Seite gedeckt werden und eine nachhaltige Entwicklung möglich ist. Wir würden uns freuen, wenn wir irgendwann Bilder legal einkaufen könnten und sie nicht mehr von fcbarcelona.com klauen müssten – momentan wird die Seite nämlich unter dem Schleier der Illegalität betrieben, was letztlich auch barca99 zur Aufgabe gezwungen hat (FC Barcelona verlangte hohe Lizenzgebüren).

Ein Gegenwert zu unserem Aufwand ist mit dieser popeligen Werbung, bei der lediglich die größeren Banner was bringen, bei Weitem nicht zu erreichen. Wir haben den großen Banner auf der Hauptseite aber trotzdem entfernt, weil er schlicht hässlich war. Er ist jetzt nur noch auf Unterseiten zu finden, was ich persönlich für vertretbar halte.