Daniel Alves da Silva

#525589
andres_iniesta
Teilnehmer
Roland wrote:
Der andere ist ein introvertierter La Masia-Absolvent, ohne Namen und Einfluss, bekommt nur spärlich Einsätze und wenn, dann muss er überzeugen, denn jeder Fehler wird auf die Goldwaage gelegt. Nachvollziehbar, dass man dazu neigt, den ein oder anderen Sicherheitspass zu spielen, anstatt volles Risiko zu gehen.

Dann muss Lucho ihm klarmachen, dass er Fehler machen darf.
Außerdem stören mich Sicherheitspässe nicht.
Das Problem in seinen letzten Spielen war nur, dass der Gegner mittlerweile weiß: Jetzt kommt der Pass nach hinten.

Ab und zu muss der Spielaufbau über seine Seite weitergehen, wie hier bei Jordi: