Transferwünsche

#530097

Barça wurde ja auch deshalb gegründet, damit die Ausländer in Barcelona einen Club hatten in dem sie spielen konnten. Für andere Vereine musste man spanischer Staatsbürger sein. Gamper, bekanntlich kein Katalane, hat den Club, natürlich unter anderem, gegründet um einen multikulturellen Verein für jedermann zu haben und eben nicht nur für Spanier oder nur für Katalanen oder dergleichen.

Ich sehe das so wie Sponge. So viele Eigengewächse wie möglich, woher die kommen ist in keinster Weise interessant für mich. Diese Meinung vertritt auch die grosse Mehrheit in Barcelona. Martino schlug kein Misstrauen entgegen weil er kein Katalane war, sondern weil er keine Vergangenheit im Club hatte. Lucho ist ja auch Asturier wenn ich mich recht entsinne.