Der Musik Thread

#530204
ElPistolero9
Teilnehmer
Barca_undso wrote:
Majoe? Wie viel hat er verkauft? 100.000? Bin mir nicht mehr sicher. Ist sein Album besser als das von Savas? Mir geht’s um Rap und wenn ich die Alben miteinander vergleiche, dann muss ich eindeutig sagen: Kollegah, Majoe und Co. kommen nicht an Savas ran. Dazu kommen noch die Angriffe gegen Sören, Farid und ein paar anderer Rapper. Zwar nennt er die Rapper nicht beim Namen, offensichtlich sind die Angriffe dennoch. Sorry, als Kollegah gesagt hat, dass er auf einen Disstrack von Savas wartet um dann die Zerstörung zu veröffentlichen, konnte ich nicht mehr als lachen. Weiterhin sagen die wenigsten, dass Kollegah der stärkste Rapper ist. Hatte mal eine Diskussion mit einem Kollegen und haben uns die Frage gestellt: Würde Moneyboy diese Texte von Kollegah verfassen, wäre er dann genauso erfolgreich? Vergleiche sind nicht alles im Rap und ich finde es schon ziemlich lächerlich, dass man es schon auf dieses Attribut herunter reduziert. Würden wir über das textliche reden, dann käme Kollegah an einen Curse auch nicht ran. Der Typ „packt“ einen förmlich mit seinen Texten. Wie kein anderer drückt er Emotionen aus. Außerdem sollte man von Savas nicht meinen, dass er unbedingt schwächere Lyrics hat. Wenn ich mir die zweite Strophe von Rap über Rap gebe, dann muss ich ernsthaft überlegen: „Wann gab es das zuletzt im Deutschrap?“. Wie er in Wörtern verpackt zeigt, dass er die Verkörperung von Rap ist, ist schlichtweg beeindruckend. Seine 32 Bars-lange Reimkette nicht zu vergessen. Auch sagte er mal im Interview, dass ihm Vergleiche schlichtweg egal seien und er nicht sonderlich viel wert darauf legt, sich unbedingt darum zu bemühen. Ihm geht es darum, den Takt zu treffen und präzise zu rappen. Mit dem monotonen Rap von Kollegah kann ich mich dagegen nicht anfreunden. Da finde ich Savas ziemlich vielfältiger.

King wurde ziemlich stark promotet, und das auch sehr früh. Shindy hatte die absolute Rückendeckung von Bushido, der ihn ziemlich hart gepusht hat. Dazu kommen noch andere Faktoren wie der Beef mit Kay One. Majoe wurde auch ziemlich hart von Farid und Kollegah gepusht. Rein von den Rap-Fähigkeiten kommt Kollegah nicht an Kool Savas ran. Traurig, dass anscheinend die Verkaufszahlen nun das Ausschlagebende sind. Zahlen sagen nur wenig über die tatsächlichen Skills aus.

Deine Meinung sei akzeptiert . Eine wirkliche Gegenstellung ist es nicht, du magst Savas einfach mehr und das ist ja ok , wenn Savas sagt er legt keinen Wert auf Vergleiche oder so heißt das ja auch nicht gleich dass man an Vergleichen nicht gemessen wird . Ziemlich schwaches Argument aber gut. du magst savas mehr, und kennst seine Stärken. Lyrisch würde ich dir widersprechen, da ändert auch dein Beispiel in rap über rap nix dran :D Vielleicht hast du noch keinen Kollegah Track gehört .
Ne aussage haben kollegahs texte nicht . Hab ich aucz nicht behauptet