#10 – Lionel Messi

#530307
Herox
Teilnehmer
Quote:
Sollte Messi wechseln, wird dies nicht unbedingt etwas mit dem FC Barcelona, den Leuten oder der sportlichen Leistungsfähigkeit des Klubs zu tun haben.

Ich sehe das anders. Wenn er wechselt, dann aufgrund der sportlichen Leistungsfähigkeit von Barcelona. In den letzten Jahren wurde ziemlich viel Mist gebaut und wir sind deutlich schlechter geworden. Jetzt kommt noch die Transfersperre hinzu und die Mannschaft wird bis zum Sommer 2016 in dieser Konstellation bleiben müssen.
Ich sehe Barcelona aktuell auf dem absteigenden Ast (sportlich). Man hat sich in meinen Augen nicht wirklich gut verstärkt im Hinblick auf die nächsten 2 Jahren. Im Sommer 2016 ist Messi schon 29, da können wieder Änderungen vorgenommen werden und zwar richtige. Danach wird es aber mindestens ein Jahr dauern, bis sich alles eingespielt und in Barcelona intergriert hat. Dann ist Messi schon 30 und wenn die Transfer aus dieser Sommerpause nicht einschlagen (was ich bis auf Suarez befürchte), dann werden wir in den nächsten 3-4 Jahren hinterherhinken, denn es wird einfach eine Menge Zeit brauchen, bis man das alles wieder in geordnete Bahnen gelenkt hat.

Ich denke, dass das Messi durchaus bewusst ist. Er wird auch immer älter und wird nicht ewig kicken können. Die letzten 2 Jahren waren ja schon eine reine Verschwendung, wenn man ehrlich ist.
Messi will weitere Titel feiern, und das wenn möglich mehrmals.
Natürlich wäre das nicht in Ordnung von ihm, denn er hat Barcelona ewige Treue geschworen. Dennoch verstehe ich ihn und die Schuld trägt eindeutig der Vorstand. Vor allem Bartomeu mit seiner Unfähigkeit sticht besonders hervor. Unglaublich, dass der Typ noch bei Barcelona arbeiten darf. Ich denke aber, dass sein Stuhl gehörig wackelt. Sollten vor allem die Defensiv-Transfers nicht einschlagen, dann wird er gehen müssen.