FC Barcelona 5-1 Sevilla FC 22.11.14

#530470
Anonym

Ich habe mich gewundert warum auf whoscored der Fehler zum Eigentor Bravo angelastet wurde und hab mir jetzt die Wiederholung noch ein paar mal angesehen und muss sagen dass ich die Kritik an Piqué nicht gerecht finde wenns einer ist der zögerlich agiert hatte dann war es Alves – Piqué geht in den Zweikampf und verliert ihn, das muss man einem Spieler auch mal zugestehen einen Zweikampf zu verlieren. Abgesehen von dem laschen Zweikampfverhalten von Alves und dem verlorenen Zweikampf von Piqué stimme ich mit whoscored überein – in der Situation muss Bravo entschlossener agieren, er wirkt da recht unentschlossen – normal muss er die Hereingabe haben.

Ich hab mir auch die Körpersprache von Suaréz beim Treffer zum 4:1 genau angeschaut weil hier die Vermutung geäussert wurde dass Suaréz eventuell sauer gewesen sein sollte – leider läuft er genau im interessanten Moment aus dem Bild aber ich persönlich interpretier seine Bewegung als Jubel und abgesehen davon ist er der erste der mit Messi und Neymar „die Jubeltraube“ bildet – das und die Fotos nach dem SPiel sind für mich Indizien genug dass Suaréz sich einfach mit Messi freut. Trotzdem versteh ich dass auch Suaréz das Tor machen will da kann man ihm genau so wenig Vorwurf machen wie Messi schließlich sind beide Vollblutstürmer – Suaréz wird schon noch zu seinem Tor kommen.

Einzig die Wechselpolitik hätte ich anders gehandhabt – Sevilla war im Zerfallen begriffen ich hätte da Suaréz nicht rausgenommen da die Chancen auf einen Treffer extrem gestiegen waren zum Schluss und für sein Selbstvertrauen wäre es nur gut gewesen – aber ich sag einfach mal ganz naiv Luis Enrique wird sich schon was dabei gedacht haben.

Natürlich ist das Kritik auf hohem Niveau nach der souveränen Vorstellung gestern – was kein Grund sein sollte nicht draus zu lernen und es beim nächsten mal besser zu machen, in einer knapperen Partie kann das Punkte kosten.