FC Barcelona 5-1 Sevilla FC 22.11.14

#530481
safettito
Teilnehmer

Stimme Sponge größtenteils zu, das Spiel lief genau so wie wir es uns vorstellten. Was uns diesmal aber zu Gute kam, allerdings nicht unsere größte Stärke ist waren die Standards. Daher betone ich immer die Wichtigkeit heute zu Tage, das ist ein absolut entscheidendes Mittel im heutigen Fussball damit dreht man Spiele oder bringt diese in eine entscheidende Richtung.

Klar kann man jetzt darüber streiten hätte Neymar nicht per Kopf direkt das 2:1 verwandelt, was passiert wäre glaube wir hätten trotzdem gewonnen aber es war doch vieles leichter und jetzt stellt euch vor wie einfach es die Gegner gegen uns haben wenn Sie in den entscheidenden Phasen uns hier immer übertrumphen. Wir müssen unbedingt eine Sicherheit bei den Standards einholen.

Allerdings denke ich das Sevilla gerne anders hätte spielen wollen, aber nicht konnten. Was mir sehr gut gefiel war weniger das Gegenpressing das finde ich war nicht enorm besser als in den Spielen zu vor, sondern die Staffelung bei gegn. Ballbesitz da haben wir das Mittelfeld echt Super zugestellt mit einer 5er kette blockierten wir jegliche schnellspiel Versuche von Sevilla die letzte Reihe von denen wusste öfters nicht was Sie spielen sollen und das sah dann ziemlich erbärmlich aus.

Genau dieser Problematik sehen wir uns meist gegenüber, finde das wir diese Staffelung öfters beibehalten sollten besonders die Mitte. Am Ende schlich Sich wieder der Schlendrian ein, vielleicht weil wir auch so hoch führten, plötzlich konnte Sevilla das Spiel wieder schnell verlagern und unsere AV mussten wieder 1 gegen 1 gehen.

Solche Situationen dürfen wir in Zukunft nicht oft zulassen, besonders nicht wenn es gegen Mannschaften geht die eine starke Flügelzange haben.

Mit dem Spiel gestern, konnten fast alle Ihre Stärken ausspielen auch die IV Pique blieb meist ruhig und hatte eine guten Aufbau. Generell gefällt mir Pique bei SPA gegen Weissrussland und gestern schon viel mehr (bis auf die Szene beim Gegentreffer) scheut die Duelle nicht und versucht abgeklärter zu wirken finde das dies ein gutes Zeichen bei Ihm ist.

Auch ein Lob an Suarez er wird immer besser und spritziger seine Läufe sind Gift für die Iv des Gegners und bei den meisten Ballkontakten hat das wirklich Hand und Fuss war er macht er sucht immer den Weg zm besten Erfolg kein, Ballgeschiebe keine Pausen ständig ein Gefahrenherd, glaube noch 1-2 Spiele dann fängt er richtig an zu bomben.

Xavi spielt zur Zeit auf einem guten Level auch gestern war er ständig Präsent und hat öfters tolle Pässe direkt in die Tiefe gespielt auch im Zweikampf machte er öfters eine gute Figur was ausgerechnet gegen Sevilla er ungewöhnlich ist da die doch deftige Defensivspieler haben.

Wir brauchen jetzt weiter gute Resultate und bin mal gespannt was die Medien jetzt über Messi schreiben nachdem er ja schon fast transferiert war zu PSG oder wohin auch immer.