Athletic Bilbao 2-5 FC Barcelona 08.02.15

#537775
alvaro
Teilnehmer

Guten Tag liebe Freunde ,
Erstmal Puh!! Das war ein spektakuläres Spiel mit sehr vielen Toren und Chancen für den neutralen Zuschauer ein Augenschmaus. Ich bin sehr froh das wir erstmal gewonnen haben und das im San Memes und wir teilweise sehr überzeugt haben.
Das Pressing von Bilbao war gut. Es war klar das sie uns hart pressen würden. Wir haben über weite Teile des Spiels das Pressing sehr gut umspielt, jedoch versteh ich nicht wie einige hier mathieu angreifen. Es war ein sehr gutes Spiel von ihm. Klar hatte er im Aufbau Spiel paar kleine Probleme, dennoch war er stark im Zweikampf und auch einige male die pressingsituationen sehr gut gelöst. Mathieu ist sehr schnell ,robust,Zweikampfstark ,stark in der Luft und Linksfuß (was sehr wichtig ist). Er’s der perfekte Nebenmann für Pique. Sie ergänzen sich sehr gut. Er war verletzt und das System ist neu für ihn. Mehr spielpraxis wird ihn helfen sich perfekt zu integrieren. Am Anfang der Saison war er auch sehr stark.
Pique spielt zwar sehr stark in letzter Zeit, dennoch nervt mich sein langes Ball halten im Aufbau Spiel ungemein. Er hält den Ball viel zu lange anstatt ihn einfach zu spielen oder nimmt dem Torwart einfach den Ball weg wo es aber viel besser wäre den Ball Bravo zu überlassen. Naja meckern auf hohem Niveau , aber gegen Chelsea real atletico oder Bayern kann das gefährlich werden. Trotzdem muss man sagen piques Form ist Balsam für die Seele. Die hohen langen Bälle sollten weniger werden. Sie bringen nichts. Dazu sollte man Bravo mal loben. Er spielt die ganze Saison überragend. Zwar seh ich bei Marc mehr Potenzial trotzdem ist Bravo unheimlich wichtig und einer der besten Torhüter und bei all den lobeshymnen auf Ter stegen vergessen claudio. Was ziemlich unfair ist. Ivan war richtig stark. Auch MIT dem ball wird er immer stärker. Seine formkurve ist stetig wachsend und wir werden noch so einiges sehen von ihm. Dazu war xavi ein genuss. Er’s mit dem Ball der stärkste Spieler der Welt. Seine Ruhe und pressingsresitenz waren der Schlüssel heute. Erinnern wir uns gegen Atletico in der copa im calderon. Da hätten wir gar kein spielaufbau. Xavis Ruhe wird wohl noch gebraucht was Ich nicht gedacht hätte.
Suarez wird Auch immer besser mit dem Ball. Es war ein starkes Spiel von ihm. Ich hab mich sehr für ihn gefreut. Sein Kopfball ist bzw muss drin sein egal was der fürs Spiel macht ist sehr wichtig. Er hat ganz klar Grossen Anteil an den letzten Spielen. Neymar sollte sich Ne Scheibe von ihm abschneiden. Das war heute ein Rückschritt. Er beschwert sich zu oft und seine Arroganz bei den Chancen war echt katastrophal. Ich hätte nicht gedacht das er Sowas macht. War schon enttäuscht von ihm. Ich hätte ihm nach dieser vergebenen Chance ausgewechselt. Anscheinend muss jeder Brasilianer mit der harten Leine geführt werden. Messi hätte ihn gemacht und das sollte er von ihm Lernen weil er jede Sekunde konzentriert ist. Zu Messi selbst er war perfekt. Ausser sein ballverlust beim 2:1. Das er da dann nicht mitmacht war fatal. Sein Fehler. Nichtsdestotrotz gutes Spiel aber aufbauspiel ausbaufähig pressing und gegenpressing ausbaufahig. Defensivverhalten Der ganzen Mannschaft ausbaufähig. Gegen Chelsea Bayern real wird’s so knapp. Dann noch ein lob für bilbao für ihren Mut. Ich liebe sie und das sind genau die Tests die uns gegen die großen vorbereitet.
Peace