FC Barcelona 5-0 Levante UD 15.02.15

#538302
R10_ViscaElBarca
Teilnehmer

Im Schongang zu einem ungefährdeten 5-0 Sieg. Saubere Leistung.

Dennoch möchte ich zwei Punkte ansprechen, die mir zurzeit zu denken geben:

– Uns „fehlt“ ein Suarez-Backup, bzw. eigentlich hätten wir in der Person von Sandro Ramirez einen, nur wird er nicht eingesetzt. Ich persönlich hätte ihm heute definitiv den Vorzug gegenüber Pedro gegeben, zumindest was die Neuner-Position angeht. Denn Messi positionierte sich , abgesehen von den ersten 15 Minuten, wieder überwiegend auf dem Flügel und damit einhergehend musste Pedro ins Zentrum rücken und dort die Rolle des Lückenreissers übernehmen, was ihm jedoch nicht vollumfänglich gelang. Was Messi angeht, ist es nunmehr eindeutig, dass er auf den Aussen einfach um Längen gefährlicher ist und von dort aus viel mehr Zugriff auf das Spiel hat. Seine Spieverlagerungen und Pässe hinter die Abwehr resultieren immer wieder in gefährlichere Situationen, die für den Gegner nur schwer zu entschärfen sind.
Sandro hat mehrmals seine Klasse als Stossstürmer aufblitzen lassen. Seine Laufwege waren stets durchdacht und klug gewählt, er verfügt über eine ordentliche Physis und liess auch in Sachen Abschluss nichts zu Wünschen übrig. Demzufolge verstehe ich nicht so ganz, wieso Lucho nicht mehr auf ihn setzt. Ich hoffe schwer, dass Suarez von einer längerfristigen Verletzung verschont bleibt, denn sein unverzichtbarer Impact auf unser Spiel kristallisiert sich immer dann heraus, wenn er auf der Bank sitzt. Seine Torausbeute sei an dieser Stelle mal aussen vor gelassen, wobei ihn sein heutiges Kabinettstückchen mit dem Seitfallzieher definitiv beflügeln und ihm nochmals das nötige Quäntchen Selbstbewusstsein zurückgeben wird.

– Unsere beiden Aussenverteidiger haben meine Erwartungen heute leider nicht erfüllen können. Montoya hat seine Chance mMn abermals nicht genutzt. Offensiv war das sehr mager und im Zweikampfverhalten war er in gewissen Situationen nicht konsequent genug und ein Stück weit zimperlich. Bei ihm mangelt es noch an einer gesunden Aggressivität und am Selbstbewusstsein. Er wirkt für mein Empfinden in vielen Situationen zu unentschlossen und traut sich, so scheint es mir, nicht viel zu. Gerade diese Risikobereitschaft zeichnet unser Spiel derzeit aus und da muss Martin eine Schippe drauflegen. Er muss sich vielmehr ins Offensivspiel einbinden, statt den bequemen Weg des sicheren Rückpasses zu wählen.
Zu Adriano möchte ich festhalten, dass seine Rückwärtsbewegung alles andere als überzeugend ist. Er vernachlässigt oftmals seine Pflichten als Verteidiger bzw. kommt denen nur sehr spät nach und das kann gegen einen Gegner von Weltklasse-Format ziemlich schnell nach hinten losgehen.

Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Die aktuelle Siegesserie ist ein mentaler Boost und kommt uns vor dem CL-Kracher gegen die Citizens gerade gelegen.

Ich freue mich auf die kommenden Wochen, welche es in sich haben werden :barca: Königsklasse, Copa Rückspiel, bevorstehender Clasico – das werden intensive Wochen mit harten Challenges , welche aber hoffentlich einen positiven Ausgang für unsere Mannschaft haben werden.

:barca: