Mahnung von E-Mail-Anbieter GMX

#538479
Tical
Teilnehmer

Bevor eine (rechtskräftige) Mahnung kommt, müssen erstmal Zahlungserinnerungen kommen. Die unterscheiden sich vor allem im Umgangston mit dir von der „letzten Mahnung vor der Enthauptung!!!!111“. Ergo: Wenn einfach so aus dem Nichts so ein Brief kommt, ist es, wie el_loco_8 schon meint, zu 99,9% Bullenmist, ganz richtig. Auch dass gleich mit einem Inkassoverfahren gedroht wird, ist ein beliebtes Mittel. Es gibt tatsächlich Leute, die bei sowas einen Schreck kriegen und sofort irgendwas irgendwohin überweisen, weil sie ihren Frieden haben wollen.
Also: Keine Sorge. :)