Atlético Madrid 0-1 FC Barcelona 17.05.15

#546871
Expelliarmus
Teilnehmer

Unsere Saison begann stark und garnicht schwer,
es musste die ersten Spiele nicht mal ein einziges Gegentor her.
Das warten auf Suarez hatte im Oktober ein Ende,
gegen Real sah man zum ersten Mal unser späteres „El Tridente“
Leider reichte es in Madrid nicht zum Sieg,
wir hatten vorerst das Nachsehen in diesem Nervenkrieg.
Unser Lucho was will man da sagen,
ließ uns anfangs Woche für Woche an seinen Ideen verzagen.
18 Spiele, Aufstellung niemals gleich,
eine Stanmelf musste langsam her, im katalanischen Königreich.
Es kam Weihnachten und danach der große Schreck,
Messi und Neymar auf der Bank – waren auf Übersee weg.
Gezeter und Krach war nun zu hören,
Die Medien versuchen dazu jedes Pflänzchen der Versöhnung wieder zu zerstören.
Danach die plötzliche Wende, man glaubt es kaum,
man spielte wie eine neue Mannschaft, teilweise wie im Traum.
Real, Atlético, Valencia und wie sie alle heißen
konnten uns den Titel am Ende nicht mehr entreißen.
Als La Liga Campeones stehen wir heute da,
und der Traum vom Triple wird hoffentlich bald auch noch wahr.

Visca el Barca