Allgemeine Entwicklung des Vereins

#547149
Fairy Fee
Teilnehmer

so, nun ist es also offiziell: unser leader, unsere barca DNA verlässt den club.
man kann ihn wohl nicht genug lobpreisen für das , was xavi auf und neben den platz für barca geleistet hat.
nun stellt sich mir die frage… wer wird unser neuer leader ? scheint so, dass iniesta schon während der saison in diese rolle gedrängt wurde. er ist ja sicherlich unser etatmässige zweite captain hinter xavi, aber hat er auch das zeug dazu, barca neben dem platz als leader adäquat zu vetreten ?
wenn man eric abidals aussagen mal grob glauben mag, sorgte ja xavi auch zuletzt bzw war das bindeglied bei kommukationsschwierigkeiten zwischen lucho und spielern. was meint ihr dazu ?
ich wünsche jedenfalls xavi alles gute und viel erfolg bei seiner neuen aufgabe, wobei sein neuer arbeitgeber mir mehr als nur ein dorn im auge ist und eine persönlichkeit wie ihn nicht verdient.
wir sprechen hier über qatar, einem staat, der menschenrechte mit füssen tritt. den mit abstand reichstem staat der welt mit dem mit abstand höchsten pro kopf einkommen. ungeheuerlich, dass dieses land 48!, richtig, 48! flüchtlinge aus den brandherden im nahen osten aufgenommen hat. vergleichsweise österreich : 12644.
nicht zuletzt aus diesem grund, habe ich kein fanartikel mehr mit dem logo qatar airways von barca gekauft. ich hoffe dieses dunkle kapitel nimmt bald ein ende und wir finden einen sponsor, der auch die werte vom fc barcelona repräsentiert. #Joan Laporta