Gerüchteküche (Neuzugänge)

#547291
el_loco_8
Teilnehmer
Grandoli Newells Barca wrote:
Viele befürchten er könnte nicht mehr auf das Niveau von 2013 kommen. Wie alt war er da? 22? Also bitte. :lol:

Zudem wäre Gündogan den Talenten nicht im Weg, Pogba definitiv. Also egal wie gut Pogba als Individualist ist, ich denke nicht dass er das ist was wir brauchen. Erst recht nicht für 90 Millionen. Gehypte Superstars kosten so viel, Loco.

Diese Befürchtung ist nicht unbegründet. Wie lange war er weg? Ein Jahr? Etwas länger sogar? Kurzfristig war sogar darüber spekuliert worden, ob er nicht was Chronisches hat. Das, was er diese Saison gezeigt hat, war seiner eigentlich nicht würdig. Natürlich hängt das von vielen Faktoren ab, vor allem war Dortmund im Kollektiv extrem schwach in dieser Saison. Trotzdem hat er in dieser Saison nichts gezeigt, was wieder darauf hinweisen würde, dass er wieder auf sein Weltklasse-Niveau kommt.

Gehypte Superstars sind aber immer noch in den meisten Fällen weltklasse. Neymar kostete im Gesamtpaket ähnlich viel, und das hat sich ausgezahlt. Ich weiß noch, wie Real Madrid hier dafür ausgelacht wurde, weil sie James Rodriguez verpflichtet haben für 75-80 Mio. Im Nachhinein muss man sagen, das war mit Luis Suárez der beste Transfer des ganzen Sommers.

Pogba ist auch nicht meine präferierte Lösung, ihr wisst mittlerweile, welche Lösung ich präferieren würde. Aber ich bin absolut der Meinung, und davon wird mich auch niemand mehr abbringen, dass wir einen Top-MF brauchen, vor allem 2016. Wenn es nicht Verratti wird, dann soll es von mir aus Pogba werden. Warum ich dieser Meinung bin, hab ich auch ein paar Seiten vorher dargelegt.