Daniel Alves da Silva

#547440
Anonym

Naja, natürlich spielt auch Geld eine gewisse Rolle. Aber der Faktor Geld ist irgendwann vllt nicht mehr oberste Priorität, um im Team glücklich zu bleiben, weil er bei Paris, ManCity, usw mehr verdienen könnte. Die Sicherheit im Beruf und Wertschätzung spielen oft eine größere Rolle. Ich kann ihn verstehen, wenn er die letzten 1-2 Jahre in einem Tief ist und von Fans fertig gemacht wird und der Klub ihn dann noch verkaufen wollte … bis dann die Transfersperre kam. Dann wurde er wieder gebraucht. Dann hat er angefangen wieder gut zu spielen (wobei die letzten 1-2 auch einige andere Stammkräfte keine guten Leistungen zeigten) und schon kommt der Klub mit einem neuen Angebot. Er will eben nicht nur ein Plan B sein, bis Barca wieder einkaufen kann. Und seine Leistungen bestätigen ihn auch. Jeder hat mal ein Tief.

Im Grunde waren sehr viele bereit, wenn es ihm nicht gut ging, ihn einfach mal abzuwerfen ohne zu zögern und das ist auch an ihm nicht vorbeigegangen.