Problemzone Rechtsverteidiger

#547588
DonDan
Teilnehmer

Ich könnte mir vorstellen, dass Adriano am ehesten in die Rolle reinwächst, fand ihn solide, wenn er eingesetzt wurde und normalerweise war er auch immer relativ torgefährlich.. Montoya fand ich von der Körpersprache oft schon problematische, aber vielleicht blüht er auch mit mehr Einsatzzzeiten auf. Ansonsten mal die Kreativität spielen lassen: So gut wie Mathieu auf links gespielt hat kann er das vielleicht auch auf der rechten Seite..? Das würde gleichzeitig die Einsatzchancen für Bartra erhöhen, was ich sehr begrüßen würde (auch der wäre natürlich eine Option für die „Umschulung“ zum Rechtsverteidiger)

Die Qualität von dem Zusammenspiel Dani-Messi werden wir natürlich so schnell nicht wieder sehen, schon alleine weil die beiden seit Jahren zusammengespielt haben, sowas braucht Zeit.

P.S.: Finds aber auch lustig, wie viele Alves schon weghaben wollten, weil er nichts mehr bringt und auf einmal wird der Notstand ausgerufen, wenn er geht… ;-)