#1 – Marc-André ter Stegen

#548063
Jablok
Teilnehmer

Ich fand ebenfalls sehr gut wie die Torhüterposition geregelt wurde und somit beide Torhüter zu ihrer Spielzeit fanden.
Bravo hatte in diesem Sinne einen deutlichen Vorteil da er für die gesamte Liga zuständig war, was ich aber in dem Sinne vertretbar finde da er zum einen erfahrener ist als MAtS (logisch) und diese Erfahrung eben auch in La Liga gesammelt hat!
Ich finde nächste Saison sollte man diesee Vorgehensweise noch beibehalten, da MAtS wirklich noch sehr jung ist und Bravo nächste Saison immer noch auf einem weltklasse Niveau spielen kann.
2016/17 kann man dann die Rollen tauschen, sodass ter Stegen die Liga spielt und Bravo CL & Copa und dann 2017/18 auch die CL ter Stegen zuordnen, sodass man dann ein gleiches Verhältnis wie mit Valdes und Pinto damals hat.

Wir haben zwei weltklasse Torhüter und wir können die auch gerne beide nutzen!