Real Madrid C.F.

#548102
Herox
Teilnehmer
Quote:
Deswegen muss man aber nicht über diejenigen herfallen, die solche Aussagen veröffentlichen. Stand übrigens heute in allen spanischen Zeitungen, Sport und MD inbegriffen.

Das sind auch Zeitungen. Dieses Drecksmagazin kümmert sich ja eigentlich nur um Real Madrid, offiziell. Der Stachel sitzt scheinbar sehr tief. Mir ist es ehrlich gesagt ein Rätsel, wieso diese Seite so Erfolg hat. Das ist insgesamt BILD-Niveau: kurze, meist wenig informative Artikel, der simpelste Journalismus. Die Leute bei Barçawelt sind da deutlich weiter, obwohl sie es freiwillig machen.


@Barca_undso
: doch, für mich sind solche Menschen Versager. Das ist doch Lästerei hoch 10. Es gibt nicht umsonst den Spruch „Was auf dem Platz passiert, bleib auch auf dem Platz.“. Und was will er damit sagen? Wenn man also wie Ramos oder Pepe ein Rüpel ist, dann ist es ok, wenn man beleidigt, weil das ja gut zusammenpasst?

Dass er von Scheinheiligkeit redet, ist ja die Kirsche auf der Sahnetorte. Über Ronaldo sagte er auch nichts Gutes, konnte aber seinen Mund bestimmt nicht einmal aufmachen, als er mit ihm zusammen trainierte. Gott, wie ich solche Menschen verabscheue, die solche Dinge abziehen.

Den Sinn eine Biographie hat er wohl auch nicht verstanden. Da sollte es eigentlich um sein Leben gehen und nicht um die der anderen :D :D