NBA Season 2014/15

#548240
Kalelarga82
Teilnehmer

Das Spiel hätte auch anders ausgehen können. Aber zum Glück haben es die „Dubs“ noch geschafft. Eine sehr wichtige 1:0 Führung.
Golden State war in den ersten 2 Vierteln doch ziemlich nervös und die Cavs spielten eigentlich nur über LeBron Isolation.
Ich glaube das wird keine enge Kiste mehr. Die Warriors haben mit einer durchschnittlichen Leistung ein knappes Spiel gewonnen. Ich will nicht wissen was passiert wenn alles bei ihnen läuft. Klay Thompson ist auch noch nicht zu 100% dort wo er sein muss. Dagegen waren die Cavs schon ziemlich gut und irgendwie am Limit, so kam es mir vor. Wenn jetzt noch Kyrie Irving ausfallen sollte, wars das :)
Mozgov und Tristan Thomson gefallen mir neben LeBron sehr gut, aber die Bank der Warriors war gestern Nacht wohl ein entscheidender Faktor.
Iggy war grandios. Wie er versuchte LeBron zu verteidigen und wie er nach vorne einige Impulse setzte, waren beeindruckend. Draymond Green, auch ein wahnsinns Typ, ein Kämpfer vor dem Herrn.
Ne, die Warriors sind viel zu variabel und können sehr viele Verteidiger durchgehend switchen, unter anderem um LeBron müde zu machen und um keine Foulprobleme zu bekommen. Über Steph Curry braucht man eigentlich keine Worte mehr verlieren. Überragend und zurecht MVP. Eine Augenweide wenn er dribbelt und sein Ding durchzieht. :)
Neuer Tipp: 4:1 Warriors :)