Fazit Saison 2014/15

#548530
Anonym

Mein persönliches Fazit wenn ich die Premieren Saison unter Guardiola und die unter Luis Enrique vergleiche sieht so aus:

Unter Pep war man mikrotaktisch auf einem Niveau welches noch Jahrzehnte seinesgleichen suchen wird, es waren die richtigen Spieler mit dem richtigen Trainer und zum richtigen Zeitpunkt haben sie ein perfektes Team gebildet – diese Pefektion wurde aber erkauft mit Defiziten in anderen Bereichen – Und als sich die Gegner langsam eingestellt haben auf die tiki taka Spielweise fielen diese immer mehr ins Gewicht…

Unter Luis Enrique wurden diese Schwächen zur Priorität gemacht und auf Kosten der taktischen Finesse bis ins kleinste Details und des exzessiven Passspiels in Stärken verwandelt (köperliche Stärke, Standards, Umschaltspiel). Kurz gesagt die jetztige Mannschaft hat einfach keine Schwachstelle – Was man im kurzen zusammenfassen könnte mit dem Satz „Unter Pep wirkte die Mannschaft unbesiegbar und unter Lucho war sie unbesiegbar“ – bis auf ein paar Ausrutscher natürlich ;)