Juventus 1-3 FC Barcelona 06.06.15 *FINALE*

#548618
el_burro
Teilnehmer

Lasst doch den Jungen in Ruhe-der hat gestern einen über den Durst getrunken und dann halt so einen Unsinn verfasst. Ist doch in unserer Jugend sicher jedem schon mal passiert…
Also was solls? ;)

Für mich persönlich war es das größte Fußballereignis, bei dem ich live dabeisein durfte-abgesehen vom 13.7. 2014 in Rio vielleicht. :)
Hatte ja Glück und von einem Kumpel ne Karte bekommen. Mittag angereist, dann erstmal zum Fanfest am Brandenburger Tor. War zu der Zeit (gegen Mittag) fest in blaugrana Hand. Stimmungsmäßig sowieso. Einen Caipi genommen (7Euro, ganz Ok), Zidane ein wenig bepöbelt, dann in den Fanshop. 20min gestanden-drinnen war die Hölle los!! Schnell Shirt gekauft, Finalpins waren aus-und wieder raus-ab in den Biergarten nach Prenzlauer Berg. Mit Kumpels getroffen, gequatscht, noch 2 Bierchen-und dann auf zum Stadion. Leider mit der S-Bahn, so dass ich quasi auf der falschen Seite des Oly ankam. Zwar überall nur Juve-Fans, dennoch alles ganz locker und easy. Zig Leute unterwegs gewesen, die Tickets gesucht hatten. Kumpel von mir auch-aber er hat kein Angebot unter 1000 Euro gefunden und es dann sein gelassen. Er war selbst am Barca-Schalter kurz vor Spielbeginn, aber obwohl da noch einige nicht abgeholte Tickets lagen wurde nichts rausgerückt, auch nicht an Socis.
Am Stadion dann quasi 2 Kontrollen, so dass man eigentlich keine Chance hatte, ohne Karte überhaupt bis zum Drehkreuz zu erscheinen. Einlaß schnell und ohne Probleme-habe ich in Berlin schon anders erlebt.
Drinnen dann relativ schnell auf die Plätze, wir hatten Oberrangkarten ziemlich zentral, Gott sei Dank keine Stützpfeiler im Sichtfeld, was ja im Oly immer ein Problem sein kann. Meinem Eindruck nach waren insgesamt die italienischen Fans zahlenmäßig leicht im Vorteil, aber akustisch trotzdem kaum ein Unterschied. Unsere haben gleich von Beginn an gute Stimmung gemacht (hatten ja auch allen Grund dazu ;) )
Zum Spiel selbst brauche ich nicht viel sagen, denke das hat jeder gesehen. Stimmung war von Barcaseite besser als bei vielen Heimspielen-und zwar fast während der gesamten Partie. Man hat die wahnsinnige Vorfreude quasi gespürt, bei etwas ganz Großem dabei zu sein! Gänsehaut beim Wechsel Xavi für Iniesta-alle haben gestanden!
Kaum zu glauben, dass es auch diesmal Leute gab, die 5 min vor Spielende los sind. Bei so einem Match!!! Unbegreiflich!

Nach dem Spiel lange dageblieben, bis die letzte Ehrenrunde gedreht war- weiß nicht genau-eine gefühlte Stunde nach Abpfiff oder so. Noch paar von unseren Fähnchen eingesammelt, jede Menge Fotos geschossen, eine letzte Cola genommen und einfach nur glücklich gewesen. Da waren die ganzen Enttäuschungen vergessen, die man selbst miterlebt hat-2012 das 2:2 gegen Chelsea, 2013 das 0:3 im Camp Nou gegen Bayern oder im Vorjahr das 1:2 von Valencia gegen die Blancos, Bale und so… Diesmal hatten wir den Pott!!!!
Bis früh um 5 noch in Berlin durchgemacht und dann überglücklich nach Hause….

Visca el Barca!