Copa América 2015 in Chile

#549839
Messinho wrote:

Bleibt jetzt nur mehr die Frage übrig, wie man „Messi-Verhältnisse“ definiert. Ich habe das Spiel gesehen und er hatte sehr wohl in drei – vier Aktionen Nachlässigkeiten o.ä, aber bei drei Assists, fünf Keypasses (Topwert im Spiel) sowie sechs Dribblings (die gesamte paraguayische Mannschaft hat fünf zusammenbekommen; die restliche argentinische Mannschaft ganze vier) kann ich nur schwer von solide sprechen. Des Weiteren hatte er auf der anderen Seite genauso so sehr wieder einmal diese unwiderstehlichen Glanzmomente, die einen zum Staunen bringen.

Wenn er im Spiel zudem noch ein kleines bisschen mehr Glück hat, dann trifft Pastore gleich das Tor und nicht den Torhüter, der den Ball zu Di Maria lenkt, und schließt außerdem noch diese tolle Kombination ab. Das wären dann ganze vier Assists sowie ein Tor. Und soweit ich mich erinnern kann, war er in diesem Spiel sowieso an allen sechs Toren in irgendeiner Art und Weise hauptbeteiligt gewesen, insofern erübrigt sich ein Blick auf die Statistik, wenn man das Spiel gesehen hat. Wie soll man also bitte die Bewertung „solide“ rechtfertigen ?