Gerücht: Arda Turan

#550061
Tical
Teilnehmer
Herox wrote:
Bei allem Respekt vor diesen drei, aber ich traue ihnen das ganz und gar nicht zu. Wenn, dann am ehesten noch Rafnha, aber Roberto und Samper? Sergi Roberto ist ein solider Back-Up, mehr aber auch nicht. Man braucht jetzt nicht jedes Talent aus La Masia in den Himmel loben. Sergi Roberto wird sich bei Barcelona nie als Stammkraft etablieren können, darauf lege ich mich schon jetzt fest. Dazu fehlt ihm einfach die Qualität, so ehrlich muss man sein. Wir sprechen hier vom FC Barcelona.

Danke. Genau das habe ich mit meinem letzten Post hier zum Ausdruck bringen wollen. Bei Sergi Roberto sind wir offenbar nicht die einzigen die fühlen, dass der Zug abgefahren ist. Dass er gegen Viertligisten in den ersten Copa-Runden als Führungsspieler heraussticht und ein paar Scorerpunkte macht, bedeutet nicht zwangsläufig, dass er Riesenpotenzial hat, das nur auf Abruf wartet. (Ich erinnere mich da an ein paar Postings einiger User, möchte jetzt aber nicht mit dem Zeigefinger wedeln)

Da Xavi weg ist, sind die ersten Alternativen für Iniesta und Rakitic
Rafinha, dem ich den großen Sprung zutraue, der aber nicht von jetzt auf gleich zu bestellen ist,
Sergi (siehe oben)
und Samper, den wohl bei aller Liebe niemand in der nächsten oder übernächsten Saison in einem wichtigen Spiel von Beginn an aufstellen will, weil Iniesta oder Rakitic verletzt oder gesperrt ist. Der Junge ist Jahrgang ’95…

Fakt ist, man muss einen gestandenen Mittelfeldspieler holen. Einen. Der Markt lässt wohl derzeit Turan und Pogba am meisten versprechen, also warum sollte man sich gleich gegen alle beide stellen?
Die Diskussion um den Preis, das Alter, die eigenen Ansprüche o.ä. sollen da erstmal zweitens sein, doch zu sagen, dass man mit La Masia in den nächsten Jahren alle Baustellen schließen kann und nicht viel Geld in die Hand zu nehmen braucht, ist nicht richtig.