Athl. Bilbao 4-0 FC Barcelona 14.08.15 [Supercopa]

#551698
Hans Gamper
Teilnehmer
el_loco_8 wrote:
Krass. Lucho gewinnt das Triple. Dann verkackt er den immens wichtigen spanischen Supercup und schon kommen die Lappen wieder raus und wollen seine Fähigkeiten diskreditieren :D Weiter so, es ist zwar enorm behindert, aber immerhin unterhaltsam…

bruce83 wrote:
ein Sache nervt mich und zwar das man gleich den Trainer schlecht macht, also bitte was soll das den?

Es gibt wohl keinen grösseren Enrique-Befürworter als mich. Dies würden die Menschen die mich näher kennen ohne zu zögern unterschreiben. Selbst am Höhepunkt unserer mässigen Darbietungen – Sociedad-Niederlage – stand ich hinter Lucho. Man kann mir also nicht vorwerfen dass ich einer von denen bin die ihn bei Erfolg feiern, aber bei der ersten Niederlage in den Dreck ziehen. Wenn ich das gestrige Spiel aber realistisch betrachte, dann komm ich nicht drum rum zu sagen dass dieses 4-0 voll und ganz auf die Kappe von Enrique geht. Die Idee mit der Rotation ist an sich nicht schlecht. Zumal es zuvor über 120min gegen Sevilla ging. Aber es hätte gereicht wenn 2-3 Spieler ausgetauscht worden wären. Wenn man mit der schlechtesten Abwehr die man aufbieten kann, und einem Mittelfeld bestehend aus S.Roberto-Mascherano-Rafinha – was weder Kreativität noch Dominanz gewährleistet – gegen Bilbao im San Mamés Antritt, dann ist eine Niederlage wie sie uns widerfuhr vorprogrammiert.

Dementsprechend ist Kritik meiner Meinung nach durchaus angebracht.