#1 – Marc-André ter Stegen

#551721

Ich sehe beide nach wie vor gleichauf was die Chancen auf den Platz als Stammtorhüter angeht. Gegentore fangen bei Fehlern in den eigenen Reihen an, und die gab es bei uns vor Allem gestern zur Genüge. Wenn man sich die Gegentore von gestern ansieht, kann man ihm nur das erste ankreiden. Die anderen Treffer (inklusive der von Sevilla) gehen auf das stümperhafte Abwehrverhalten zurück. Es stimmt, sein Spiel auf der Linie ist verbesserungsfähig. Er bringt aber auch Eigenschaften mit, die gerade für unseren Spielstil maßgeschneidert sind. Mal abwarten, wie Lucho das regelt.