Marc Bartra

#552416
Roland
Teilnehmer

Ich oute mich ebenfalls mal als Bartra-Fan und glaube nicht, dass man Marc aufgrund der zugegeben dürftigen Leistungen in der Vorbereitung abschreiben kann. Auch Piqué hat sich nicht wirklich mit Ruhm bekleckert und gilt trotzdem als Stamm-Innenverteidiger.

Gestern wurde Marc ja auch verletzungsbedingt eingewechselt und musste in die Bresche springen. In einer Viererkette, die so wohl noch gar nicht zusammen gespielt hat ( Roberto – Bartra – Vermaelen – Alba) hat er seine Sache auch gut gemacht. Ich glaube, dass Marc zur Stelle ist, wenn man ihn wirklich braucht.

Trotzdem bleibt die Situation rund um Bartra spannend. Sperren (Mathieu und Piqué) und Verletzungen (Busquets –> Masche ggf. 6er) halten Marc aktuell im Rennen. Ich bin aber gespannt, wie sich die Situation darstellt, wenn alle Verteidiger zur Verfügung stehen. Bartra ist alt und gut genug, als dass er sich mit der Rolle des IV Nr. 5 zufrieden geben könnte. Er muss auch seine eigene Entwicklung im Auge behalten, denn aus dem Alter eines Talents ist er raus. Er braucht Spielzeit und wenn er die hier nicht bekommt, dann muss er sich einen Verbleib bei den Katalanen gut überlegen. Ich glaube, wir haben aktuell einen Innenverteidiger zu viel. Nur wer ist zuviel ?