Málaga CF 1-2 FC Barcelona 23.01.16

#558651
ElPistolero9
Teilnehmer

Du willst es einfach nicht verstehen, niemand sagt, dass neue Impulse doof oder so sind, sonst würden wir hier alle noch am Ballbesitzdogma und Tiki Taka hängen.. Das Beispiel mit Roberto ist auch fehl am Platz, eine Positionierung vor einem Jahr von Roberto als LV hat ganz andere Auswirkungen als deine Vidal Positionierung. — „Auch wenn er nicht als 8er ist, was ist das Problem?“ — Das versuche ich dir die ganze Zeit taktisch zu erklären. Dein Vorschlag sorgt für eine klaffende Lücke und eine unnötige Einschränkung unseres Spiels, da uns wie (zum 3. Mal) gesagt dieser Achter a la Rakitic fehlt. Roberto für Alba vor einem Jahr hätte „nur“ das Risiko entstehen lassen auf links weniger Sicherheit und offensive Impulse (grob gesagt) zu haben. Vidal auf der von dir genannten Position sorgt dagegen für eine nicht hinnehmbare Asymetrie, 1. hat es sowieso wenig Sinn einen dritten Spieler auf der Außenbahn zu installieren und 2. schon gar nicht, wenn wir dadurch gerade gegen Malaga im Mittelfeld erheblich beschränkt werden.