FC Barcelona 3-1 Athletic Bilbao 27.01.16

#559081
shamandra
Teilnehmer

Kann mich den meisten hier anschließen – es war schon eine „wackelige“ Performance, aber letzten Endes haben wir dann doch gewonnen. :barca: Kann das Spiel jetzt natürlich nicht so gut analysieren wie viele hier im Board das tun können (ich freu mich immer riesig, wenn ich eure Einschätzungen lesen kann), aber ich will trotzdem mal meinen Senf dazugeben (probieren).

Also ich hab die erste Hälfte damit verbracht, mich die halbe Zeit vom Bildschirm wegzukrümmen/wegzuducken, weil ich unsere Performance unter aller Sau fand. Selbst ich habe Sergio’s Abwesenheit bzw. im Grunde das beinahe vollständige Fehlen unseres Mittelfeldes bemerkt. Von der Defensive will ich mal nicht sprechen, außer Piqué sah ich da jetzt keine „Glanz“leistungen. Und mannomann, tat mir mal wieder ter Stegen beim Treffer leid. Aber der Deutsche hat bei mir einen Stein im Brett, ich mag ihn einfach persönlich so gern, da bin ich nicht objektiv. :D Das Trio vorne war zum Großteil handlungsunfähig, einzig Neymar hat ein paar Aktionen gemacht (online ist vielerorts von Schwalben die Rede :blink: seh‘ ich nicht so – wobei, auch hier ein Stein im Brett. Ein großer Stein. :) ).

Die zweite Hälfte war dann meiner Meinung nach wesentlich besser; liegt aber wohl auch daran, dass Bilbao nicht mehr die 140% von HZ 1 gespielt hat (mann, die waren ja kaum zu halten, muss ich schon sagen, Respekt! Auch wenn mir ihre mMn eher körperliche Spielweise jetzt nicht so zusagt, aber war trotzdem eine gute Leistung von ihnen). Das Tor von Neymar am Ende war noch ganz schön zum Anschauen :)

Viel mehr hab ich dazu nicht zu sagen.