Borja López

#559309
WELTSAAL
Teilnehmer
Mühsam wrote:
Der nächste Neuzugang für Barça B. Vom AS Monaco wurde der Innenverteidiger Borja López verpflichtet. López stand in den Auswahlmannschaften von Spaniens U20 und U19. 2013 wechselte er für die relativ hohe Ablöse von 2,2 Millionen € von Sporting Gijón zum AS Monaco. Allerdings konnte er sich dort nicht durchsetzen und wurde immer wieder verliehen.

López ist damit bereits der 9. externe Neuzugang für Barça B in dieser Saison. Langsam wird wohl auch die Durchlässigkeit von La Masia zu Barca B immer schwieriger.

Denke, dass es nur so scheint, als sei LaMasia in den „Hintergrund“ gerückt. Das ist eher ein Momentum, dass man sich Spieler holt. Das wird nicht lange so laufen. Und mal ehrlich, ab und zu muss man auch Einkäufe machen, um nicht zu stagnieren, wenn man sich anschaut, wie schnell alles heutzutage abläuft.

Daher vermute ich mal, dass man auch ne Mischung schaffen möchte mit LaMasia Spielern und gekauften Spielern für die zweite Mannschaft. Wir dürfen nicht vergessen, dass man möglichst gute Spieler hochziehen will. Und meistens geht das mit einem guten Team einher. Was nützen dir tolle Talente, wenn die Mannschaft nicht funktioniert? Was für die erste Mannschaft gilt, gilt auch besonders für die zweite Mannschaft. Für die Entwicklung eines Spielers ist die Mannschaftsleistung sehr wichtig.
Und wenn man das auch mit gekauften Spielern schafft, warum nicht`?