Taktik, Spielsystem, Erneuerungen

#559314
IniestaElMejor
Teilnehmer

Klar, diese Art von Anfälligkeit war in den letzten 3 Spielen kaum zu übersehen.
Allerdings bin ich der Meinung, dass dieses Problem einerseits aus den teils starken Pressings unserer Gegner und andererseits (und das erschwerend) aus groben Fehlern und Unachtsamkeiten der Barca Spieler herrührte! Oft konnte man gut sehen, dass eine Situation hätte relativ einfach gelöst werden können, man aber jeweils die wesentlich schwerere Variante wählte oder aber einfache Pässe nicht an den Mann bringen konnte.
Ich bin mir sicher das ist nur eine Phase und wird sich auch bald wieder legen.

Was das schnelle Umschalten in die Offensive betrifft, sehe ich keinen Grund zur Sorge – oft wurde hier einfach nicht richtig zu Ende gespielt. Dass unsere Gegner gerade nach der letzten Saison um die Stärke Barcas beim schnellen Umschalten wissen und sich jetzt hier gezielt mit Fouls behelfen, ist ja völlig klar und legitim- wie auch sonst sollen sie das unterbinden.

Was mir allerdings extrem vermehrt aufgefallen ist -im Gegensatz zur letzten Saison – dass man viel zu selten den hohen und langen Ball auf Suarez sucht, sondern auch in sehr brenzligen Situationen auf klein-klein Gespiele setzt, welches uns selbst oft in hohe Bedrängnis bringt.
Der lange Ball zu Suarez war im letzten Jahr oftmals eine sehr gute neue Lösung.. Ist irgendwie abhanden gekommen.