La Liga – Spieltagkonferenz 2015/16

#559722
WELTSAAL
Teilnehmer

@Falcon

Erstmal danke für deinen aufrichtigen Text. Man liest viel Ehrlichkeit und „kein“ Mobbingversuch bei dir. Daher empfange ich deinen Post als eine konstruktive Kritik. Also alles gut:)

Zu meinem Post mit Vidal möchte ich eine Sache sagen- da habe ich nur aufgestellt, mehr nicht. Es war eine Wunschaufstellung. Und jeder hat irgendwas interpretiert. Da habe ich also keineswegs ungeordnete Gedanken gehabt. Es wirkte vielleicht auf dich so, weil viele Interpretationen geschrieben wurden zu meiner Formation/Aufstellung.

Aber wer meine Wunschaufstellung verstanden hat, hat auch nichts dazu geschrieben. Denn ich sagte da nicht, dass Vidal als 8er spielen soll, was viele interpretiert haben. Ich vermute mal, dass viele zu festgefahren sind in puncto Darstellung der Aufstellung.
Denn eine Rolle ist doch wieder ganz was anderes als eine Aufstellung. Nun denn, lassen wir das mal bei Seite.

Was gestern angeht- ich habe in meinem Post geschrieben, dass Zidane leistungstechnisch, was das Team an Effizienz gewonnen hat, sich nicht viel von Benitez unterscheidet. Danach hab ich weiter unten geschrieben im selben Post, dass Zidane aber eher wie Ancelotti spielen lässt.

Wie du vielleicht bemerktst, sind das keine ungeordneten Gedanken, sondern außerordentlichen Erkenntnisse und Gedanken, die auf anhieb nicht viele verstehen wollen oder können.
Manchmal muss man sich auch mal fragen, ob man selber versteht, was man da liest und nicht immer die Schuld beim Gegenüber suchen.

Und die Tatsache, dass viele hier primär herabwürdigend auf mich zugehen, anstelle wie du ( konstruktiv kritisieren, dabei aber nicht diffamieren), zeigt mir doch, dass hier andere Intentionen im Hinterkopf schwirren bei manchen Usern.

Und es ist doch klar, dass man oft nicht verstanden wird, wenn man außerordentlich denkt und schreibt. Wenn ich schlicht und einfach Gedanken ausführe, die auch jeder hat, versteht man mich doch sogar, auch wenn ich nur ein Wort von mir gebe. Und das ist doch der Unterschied zwischen Fortschritt und einer Stagnation.
Soll man einfach uns simpel sein oder auch mal mutig genug sein und seine Gedanken wirklich mal offenbaren? Das ist doch die Frage bei einer konstruktiven Debatte!

Warum sollte ich mir sonst die Mühe machen und hier schreiben, wenn ich nur Lob ernten möchte? Darum geht es mir nicht. Viel mehr geht es doch darum, dass man hier offen und ehrlich sein kann und sich dabei gegenseitig respektiert.

Oder hast du mich hier jemals gegen User hetzen gelesen oder als einen Misanthrop wahrgenommen?